Was ist eine Haustürfüllung?

Die Konstruktion einer Tür ist mit einem Fenster vergleichbar.

Vereinfacht dargestellt, befindet sich an Stelle des Fensterglases bei einer Haustür die Haustürfüllung.

Eine moderne Haustür setzt sich im Wesentlichen aus einem Türrahmen und Türflügel, Türgriff, Beschlägen sowie aus der Haustürfüllung - quasi dem Türblatt - zusammen.

DieTürfüllung ist damit das wichtigste Bauelement, wenn es um die optische Gestaltung der Tür geht.

Mit der immer beliebteren flügelabdeckenden  Bauart erreichen Sie eine Optik ohne sichtbare Dichtungskanten.

 

 

Montage einer flügelabdeckenden Haustürfüllung (im Bild links) mit einem Türflügel

Alle Komponenten der Haustür müssen fachmännisch aufeinander abgestimmt sein.

So bestimmt beispielsweise die Profilstärke des reinen Türflügels auch die Möglichkeiten zur Wärmedämmung der Türfüllung. Wählen Sie Ihre Wunschfarbe aus mehr als 100 RAL-Farben, Dekorfolien und Sonderfarbtönen.Farben oder Holzdekore der Füllung sind wiederum an Flügel und/oder Blendrahmen exakt angepasst.

Letztendlich müssen auch Türbänder (umgangssprachlich oft auch als Umgangssprachlich werden Türbänder oft auch als Scharniere bezeichnet.Scharniere bezeichnet), Türgriffe und Schließtechnik im Zusammenspiel zueinander passen.


  Warum verkauft OBUK keine einbaufertigen Komplett-Türen?