Was die RC Widerstandsklassen besagen

Die Kriminalpolizei empfiehlt für den privaten Bereich üblicherweise einbruchhemmende Haustüren der  Widerstandsklassen RC2 oder besser RC3 (vormals WK2 bzw. WK3)

Ihr Fachpartner berät Sie individuell zum Einbruchschutz Ihrer Haustür. Die Schutzausstattung steht immer im Zusammenspiel von verwendeten Profilsystemen, Türfüllung sowie Schloss- und Beschlagtechnik.

 

Vergleich RC Widerstandsklassen
Anforderungen
an die Verglasung
Widersteht im Test eine
Einbruchsdauer von
Täterverhalten
RC2  P4 A3 MinutenDer Gelegenheitstäter versucht mit einfachen Werkzeugen, wie Hebelwerkzeug, Schraubendreher, Zange und Keilen das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC3P5 A5 MinutenDer Täter versucht zusätzlich mit  einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß sowie mit einfachem Bohrwerkzeug das verschlossene und verriegelte Bauteil zu öffnen.

 Details hierzu finden Sie in der DIN EN 1627